Slider

Prophylaxe in Zeiten von Corona

Bei der professionellen Zahnreinigung (PZR) handelt es sich um eine präventive Leistung zur Vermeidung von Karies, Gingivitis und Parodontitis. Darüber hinaus ist sie ein wichtiger Bestandteil der Maßnahmen im Rahmen der Nachbehandlung (Erhaltungstherapie) einer Parodontitistherapie. Sie dient somit vor allem dem Zweck, eine Verschlimmerung einer chronischen Erkrankung des Zahnbettes (Parodontitis) zu vermeiden.

Somit sorgt die Prophylaxe durch die Entfernung bakterieller Zahnbeläge ebenso dafür, dass die mikrobielle Flora im Mund deutlich reduzieren wird. Hierdurch wird laut Robert-Koch-Institut auch die Konzentration von Krankheitserregern im Aerosol vermindert. Sprich, eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung ist für die Prävention einer Ansteckung/Verbreitung von Covid 19 nicht hinderlich, sondern kann sogar förderlich sein.

Selbstverständlich verfolgen wir dabei in unserer Praxis ein strenges Hygienekonzept, um Ihre Sicherheit jederzeit zu gewährleisten.